English

Johann Elias Ridinger (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Wie der Tachs mit der Hauben in seinem bau zu fangen. Im Mittelgrund einer felsigen Waldpartie Jäger mit Doppelseil und dem sich der Haube vor seinem Bau nähernden Dachs. Radierung + Kupferstich. (1729.) Bezeichnet: Avec privil. de Sa Maj. Imperiale / Ioh. Elias Ridinger invent. pinxit. Sculps. et excudit Aug.Vind., ansonsten wie vor und mit dt.-franz. Lehr-Untertext. 33,5 x 41,5 cm.

Thienemann + Schwarz 43. – Aus der unnumerierten frühen 36blätt. Fürstenlust , seitens der Literatur als deren Blatt 31 geführt. – 2,9-4,4 cm breitrandig. – Abdruck letzter Schönheit wie in solcher Qualität von altersher höchst selten.

Angebots-Nr. 15.482 / verkauft