English

Johann Elias Ridinger, Vorstehender Hund vor einem Hasen im LagerJohann Elias Ridinger, Vorstehender Hund auf Fasanen Johann Elias Ridinger, Vorstehender Hund auf FasanenJohann Elias Ridinger, Großer vorstehender Hüner Hund auf Reb Hüner Johann Elias Ridinger, Großer vorstehender Hüner Hund auf Reb HünerJohann Elias Ridinger, Kleiner vorstehender Hüner Hund auf Wachtlen Johann Elias Ridinger, Kleiner vorstehender Hüner Hund auf WachtlenJohann Elias Ridinger, Vorstehender Hund vor einem Hasen im Lager

Johann Elias Ridinger (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Vorstehende Hühnerhunde. Folge von 4 Blatt. Radierung mit Kupferstich. Bezeichnet: J. E. Ridinger inv. del. sc. et exc. A. V., ansonsten wie unten. 28,2-28,9 x 25-25,8 cm.

Thienemann + Schwarz 101-104; Katalog Weigel XXVIII (1857), Ridinger 9 A („Alte Abdrücke auf Linienpapier.“); Nagler 23; Schles. R.-Slg. bei Boerner XXXIX, 1790 („neuere Abdrücke“, 1885); Slg. Reich auf Biehla 17 (davon 2 als „neue Abdrücke“, 1894); Slg. Georg Hamminger 1540 (nur 3 Blatt, davon eins zudem nur mit Schriftrand); Helbing XXXIV (1900), 241; Schwerdt III (1928), 136. – Nicht in Slg. Coppenrath (1889/90).

Vorstehender Hund vor einem Hasen im Lager – Vorstehender Hund auf Fasanen – Großer vorstehender Hüner Hund auf Reb Hüner – Kleiner vorstehender Hüner Hund auf Wachtlen .

Altem adeligen Sammelband entstammende seitlich 3-4, oben + unten 8-10 cm breitrandige Abdrucke auf schwerem Bütten mit zumindest tlw. typograph. Wz., davon die ersten drei von alter Hand in Bister mit XXXXVI-XXXXVIII numeriert. – Blatt 1 teilweise + Bl. 4 (7 mm breiter leichter Braunstreifen an unterer Außenkante) ganz marginal unten eine Idee zu schwarz eingefärbt, ansonsten sehr, sehr schön. – Überraschend unzulänglich in den alten Beständen vertretene, außerordentlich liebenswerte unnumerierte Suite.

Angebots-Nr. 15.693 / Preis auf Anfrage